Archivo Explosivo: ConstructrCMS Neuigkeiten

100 Commits bei Constructr CMS

Wo ist der Sekt… das wird gefeiert!

Archivo Explosivo: ConstructrCMS Neuigkeiten

Constructr CMS Update / Bugfix

Ein kleines Problem beim Logout wurde mit diesem Bugfix/Update behoben. Constructr CMS läuft übrigens wie Schmidt’s Katze unter PHP 7.

Archivo Explosivo: ConstructrCMS Neuigkeiten
ConstructrCMS - verschiedene EInstellungen

ConstructrCMS – Administrationsoberfläche vollständig deaktivieren – HowTo

Es gibt ein paar Einstellungen, die in der ROOT/index.php „feingetuned“ eingestellt werden können. Zum anpassen dieser Einstellungen benötigen wir eine FTP-Verbindung zum Server und einen einfachen Texteditor. Als erstes sollte eine Sicherung der Datei ROOT/index.php angelegt werden – dort sind die Einstellungen hinterlegt – diese Datei muss also editiert werden.

ConstructrCMS-Special-Options

weiterlesen >

Archivo Explosivo: ConstructrCMS Neuigkeiten
ConstructrCMS - verschiedene EInstellungen

ConstructrCMS – Das Cache-Verhalten – HowTo

In der index.php-Datei im Root des Webserver gibt es diverse Einstellungen, die das Cache-Verhalten von ConstructrCMS steuern.

Was ist ein Cache?
Der Cache in ConstructrCMS sorgt dafür, das das Ausliefern der Internetseiten schneller funktioniert, als wenn für jeden Aufruf durch einen Browser eine Datenbankabfrage gestartet werden müsste um die Inhalte zu suchen, den Seitenbaum zu bilden, diverse SmartTags durch Datenbankgestützte Inhalte zu erstellen, etc. Eine einmalige Anfrage durch einen Browser wird als Datei gespeichert und bei Bedarf anstelle dieser komplizierten Vorgänge an den Browser geschickt. Das macht die Internetseiten um ein vielfaches schneller und verringert die Arbeit des Webservers extrem.

Standardmäßig sind diverse Cache-Systeme aktiviert – das Seitencaching, das komprimieren von CSS- und Javascript-Inhalten…

Im Idealfall, wird also im Webbrowser eine einfache HTML-Datei ausgeliefert. Wie wird aber in ConstructrCMS geregelt, wann welche Inhalte aktualisiert werden? Gibt es Möglichkeiten die Cache-Dateien selbständig zu aktualisieren? Normalerweise werden die entsprechenden Cache-Dateien aktualisiert, wenn eine Seite erstellt, oder bearbeitet wird – bzw. ein Inhalt erstellt, oder bearbeitet wird. Für Spezialfälle (Zum Beispiel selbständig aktualisierende Inhalte, wie einen eingebundenen RSS-Feed) gibt es jetzt einen neuen Button in der Seitenverwaltung – Alle Cache-Dateien leeren! Hier das Bild aus dem Backend:

ConstructrCMS-ClearCachedFiles

Archivo Explosivo: ConstructrCMS Neuigkeiten

ConstructrCMS – Zwischenablage – HowTo

In ConstructrCMS gibt es zwei verschiedene Zwischenablagen für Inhaltselemente (Seiten -> SeitenInhalte -> Inhalteübersicht || Neuer Inhalt).

Befindet man sich in der Maske um einen neuen Inhalt anzulegen, oder einen bestehenden Inhalt zu editieren, findet sich am Ende der Bearbeitungsmaske ein neuer Button um den aktuellen Inhalt in die Systemweite (gesamter Computer) Zwischenablage zu kopieren. Wird die Kopie in die Zwischenablage nach drücken des Buttons bestätigt, genügt ein einfaches STRG+V (oder Maus-Kontextmenü -> Einfügen) um den Inhalt an beliebiger Stelle einzufügen. [Bild 1 & 2]

weiterlesen >

Archivo Explosivo: ConstructrCMS Neuigkeiten

ConstructrCMS – Ausgabe komprimierter Internetseiten

Mit der neuen Version von heute, sind die Optionen:

– CSS komprimieren (betrifft das CSS der Seiteneigenschaften)
– Javascript komprimieren (betrifft das Javascript der Seiteneigenschaften)
– HTML komprimieren

standardmäßig eingeschaltet. Ein zusätzlicher HTML5-Compressor für das Entfernen nicht mehr benötigter Ende-Parameter bei diversen HTML-Elementen, ist standardmäßig deaktiviert – kann aber über eine kleine Änderung in der ROOT/index.php aktiviert werden – einfach die Kommentare in der index.php-Datei beachten.

Wenn man also – im Idealfall – das benötigte CSS und Javascript beim anlegen einer Seite eingetragen hat – oder selbstverständlich auch später hinzugefügt hat – wird die Ausgabe vollständig bereinigt und komprimiert ausgegeben. Die eingaben werden zur einfachen späteren Bearbeitung selbstverständlich nicht komprimiert. Ist das ConstructrCMS-Cache-.System aktiviert, wird die komprimierte Ausgabe in die entsprechende Cache-Datei geschrieben.

Sollten Probleme bei der Ausgabe auffallen, kann die Komprimieren auch vollständig in der ROOT/index.php deaktiviert werden (siehe oben).

Archivo Explosivo: ConstructrCMS Neuigkeiten
ConstructrCMS

Constructr CMS – Die neuen Features

Mit dem letzten Update haben sich ein paar Dinge geändert. Anstelle des im F3-Framework enthaltenen Markdown-Parser’s für das umwandeln der Inhalte in HTML für die Ausgabe auf den Internetseiten, habe ich den Markdown Extra-Parser von Michel Fortin in ConstructrCMS integriert. Damit stehen nun eine ganze Menge neuer Optionen für Inhalte zur Verfügung. Am spannendsten finde ich die Möglichkeit Klassen und ID’s zu vergeben. Dies habe ich zum Beispiel bei der Einbindung von Grafiken und Galerien eingebaut.

Im Content-Editor von ConstructrCMS hat sich dadurch der Markdown-Code ein wenig geändert – aber das läuft alles automatisch im Hintergrund ab. Entfallen sind die Parameter für die Bildgröße bei Einbau eines Bildes, dafür werden nun Platzhalter für die CSS-ID und -Klasse gesetzt. Hierdurch vereinfacht sich die Darstellung von Bildgruppen als Galerie enorm. Entsprechende ID’s und Klassen können somit nämlich ganz wunderbar in Javascript und CSS weiterverarbeitet werden.

Eine ganz neue Funktion betrifft den Einbau von Links der eigenen bereits angelegten und aktivierten Seiten in Inhaltselementen. Direkt neben dem Link der Uploads hat man nun auch die Möglichkeit, sich eine Liste aller aktiven Seiten anzeigen zu lassen. Ein Link zur gewünschten Seite wird mit einem Klick auf den dargestellten Markdown-Code in der aktuellen Cursor-Position im Inhaltselement eingefügt (der selbe Mechanismus, wie zum Beispiel beim Einbau von Bildern).

Beim anzeigen der Liste aller verfügbaren Uploads, findet sich nun am Ende einer jeden Zeile eine neue Checkbox (Spalte Mehrfachauswahl). Mit dieser Checkbox, kann man das Bild zum Einbau in das Inhaltselement vormerken – ein Klick auf den Button „BILDER ÜBERNEHMEN“, baut alle markierten Bilder gleichzeitig in das Inhaltselement ein.

Wenn man die Bilder nun in ein bestimmtes Container-Element einbauen möchte, kann man die eingefügten Bilder zum Beispiel mit einem DIV-CONTAINER umschließen:

Das Attribut markdown=“1″ signalisiert dem Parser, das der eingeschlossene Bereich als Markdown behandelt werden soll.